Nele Woche 16/2017

Gastreporter Nele aus Woche 16/2017

Nele war Gastreporter für die Seite Lotta Henne Strand in der Zeit vom 15. bis 22.April 2017. Nele ist ein aufgewcktes Mädchen und hat die Rolle als Gastreporter in Henne Strand super gemeistert. Tolle Bilder und Berichte verdanken wir dieser jungen Reporterin. Danke für deine super Arbeit. Bilder und Texte sind von Nele Heinrichs.

1.Bericht und Bilder

Hallo, Ich bin Nele, ich bin 12 Jahre alt und in dieser Woche Gastreporterin bei Lotta Henne Strand. Zum ersten Mal war ich 2004 mit 10 Wochen in Henne Strand. Zu der Zeit wurde ich noch im Kinderwagen am Strand entlang geschoben. Als ich älter würde, lief ich tapfer selbst am Strand, da meine Eltern mich mit einem Eis lockten. Am Ishuset angekommen bekam ich das versprochene Eis und danach lief ich keinen Meter mehr. Dieses ist der 18. Besuch in Henne Strand und davon, das 5. Mal in Henneby. Mittlerweile nenne ich Henne Strand meine zweite Heimat.
Frohe Ostern.
 

2.Bericht und Bilder

Hallo,
meine Familie und ich haben Sonntag fleißig Ostereier gesucht und auch gefunden. In Henneby hatte der Osterhase auch viele Möglichkeiten die Ostereier zu verstecken. Unser Hund hatte die Schokoladeneier und Hasen schon gefunden, bevor wir überhaupt angefangen haben zu suchen. Danach haben wir uns auf den Weg gemacht und sind durch die Heide zur Aussichtsdüne gelaufen. Ab dort haben wir nach den versteckten Steinen gesucht. Die Suche war sehr erfolgreich. Meine Schwester und ich haben jeder einen Stein gefunden und uns direkt die Belohnung bei Henne Ice und Joghurt abgeholt, ein Eis mit Smarties. Vielen Dank auch an Stefan und seine Familie für das verstecken von den Steinen und die Organisation.

Viele Grüße aus Henne Strand 😊
Eure Nele
 

3.Bericht und Bilder

Hallo liebe Lotta Freunde, heute kann ich Euch von einem tollen Treffen berichten. In den letzten Jahren haben wir egal ob Ostern, Sommer oder Herbst immer wieder eine nette Familie ( drei Generationen ) aus Dortmund getroffen. Nun konnte ich ein spannendes Gespräch mit dem Familienoberhaupt Manfred De Zanet führen, von dem ich Euch berichten möchte. Manfred fährt mit seiner Familie seit 1968 nach Henne Strand. Damals gab es hier nur eine Straße und das erste Lebensmittelgeschäft von Kobmand Hansen war im vorderen Teil ( helle Dachpfannen ) vom jetzigen Meer & Wear Geschäft. Davor war eine Tankstelle mit einer Zapfsäule zum Pumpen. Ihr erstes Haus in Henne bezogen die De Zanet's im Gogevej. Ein Spitzdachhaus, mit Dusche im Garten, nur mit kaltem Wasser. Für Kinder und Jugendliche in meinem Alter kaum vorstellbar. Der Strom kam aus einer Autobatterie. Zur Beleuchtung wurden zum größten Teil Kerzen benutzt. Ich habe dann auch noch gefragt, wie er überhaupt nach Henne kam ganz ohne Internet und Kataloge per Post. Auch das hat er mit verraten. Es war nämlich ein Zufall, er wollte eigentlich Familienurlaub auf einem Bauernhof in Schleswig-Holstein machen. Aber dort hatte ihnen nichts gefallen. Von einem Arbeitskollegen bekam er den Tip "Dänemark". Da es noch keinen richtigen Tourimus gab, schickte man die Familie von Tonder weiter nach Esbjerg. Endgültig landeten die De Zanet's nur in Henne Strand, weil sie sich verfahren haben. Wegen der tollen Umgebung und des schönen Strandes verliebte sich die ganze Familie in Henne Strand und bezeichnet es auch heute noch als ihre "Perle". Die Familie hat über die Jahre viele Freundschaften, auch mit Dänen geschlossen. Die Freundlichkeit und Offenheit der Dänen begeistert Manfred bis heute. Ich finde dieses ist eine tolle Geschichte aus den Anfängen von Henne Strand.
Liebe Grüße Eure Nele
P.S : Danke Manfred für das nette Gespräch !!!
 

4.Bericht und Bilder

 
Hallo,
dieses Mal ist es nur ein kurzer Bericht.
Am Dienstag war meine Familie und ich bei der Lotta Henne Strand Quatschrunde. Es war sehr interessant, was andere Leute an Dänemark bzw. Henne so toll finden. Es wurde auch über Ferienhäuser geredet. Und über aktuelle Themen, was in der Woche so in Henne Strand passiert ist.

Ich wollte mich auch noch mal herzlich bedanken für die netten Kommentare unter den Beiträgen. Mir macht das auch echt Spaß Berichte zu schreiben und wenn sie dann nicht nur mir gefallen,
freut mich das natürlich sehr.
Eure Nele😊
 

5.Bericht und Bilder

 
Hallo liebe Lotta-Leser ,
ich möchte mich herzlich verabschieden. Meine Familie und ich sind schon am Freitag gefahren, wir sind gut nach Hause gekommen. Eine Info habe ich für die Leute, die bis zum 28.04 durch den Elbtunnel müssen, da ist seit Freitag dem 21.04 die vierte Röhre gesperrt. Wir haben bevor wir gefahren sind noch das letzte Eis, Kaffee oder Kakao gegessen und getrunken. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Urlaub im Herbst,vielleicht kann ich dann ja noch Mal berichten, da es mir sehr viel Spaß gemacht hat.
Eure Nele👋🇩🇰
 

Lotta Henne Strand v/S.Schroeter , CVR-NR: 38661272 , e-mail: lotta@lottahennestrand.eu         Stefan Schroeter , Skolegade 46, 6830 Nr.Nebel , https://www.facebook.com/stefan.schroeter.9 

 

Nach oben