Warme Hveder

Warme Hveder 

Hveder sind eine Art Milchbrötchen und diese werden den Abend vor dem und um den Store Bededag (Buss und Bettag) gegessen. Mit etwas Butter oder auch Belag darauf, oft als Dessert nach dem warmen Abendessen. Dieser Tag liegt immer auf einem Freitag, 4 Wochen nach Ostern.

Varme hveder 
Warme Milchbrötchen mit Kardamom

Zutaten für ca. 16 Stück:

100 g weiche Butter
1/2 Tl grobes Salz 
1 El Zucker 
1 Tl Kardamom 
200 ml Milch
40 g Hefe
2 Eier 
450 gram Mehl 
+ ein zusammengerührtes Ei zum Bepinseln

So machst du es:

1. Die Milch auf ca.35 Grad erhitzen und rühre Eier, Hefe und Zucker in die warme Milch.
2. In eine andere Schale Mehl, Salz, Kardamom und die weiche Butter in das Mehlgemisch geben. 
3. Schütte die beiden Mischungen nun in eine Schale und knete sie zu einer Masse zusammen.

4. Den Teig nun 1 Stunde gehen lassen, man kann ihn auch kalt gehen lassen über Nacht im Kühlschrank, dann aber nur 15 g Hefe verwenden.

5. Den Teig ,auf einem Tisch mit etwas Mehl bestreuen und gut durchkneten.
6. Teile den Teig in 16 Teile und forme ründliche Brötchen davon. Lege sie auf ein Backblech mit Backpapier, dicht bei einander, aber ohne das sie sich berühren.
7. Decke sie mit einem sauberen Geschirrtuch ab und lasse sie nochmals 45 Min. gehen. 
8. Bestreiche die Brötchen mit dem zusammen geschlagenem Ei und backe sie im vorgewärmten Ofen bei 180 Grad, 12-15 Minuten. 
9. Nach dem Backen werden sie aufgeschnitten und die Innenseite auf eimen Brotröster geröstet. Nun können sie mit kalter Butter gegessen werden. Einige essen sie auch mit noch etwas anderem darauf, ausser Butter.

Rezept habe ich auf der Homepage VALDEMARSRO.DK für euch gefunden und übersetzt.
Foto von meiner Bekannten Christina

Lotta Henne Strand v/S.Schroeter , CVR-NR: 38661272 , e-mail: lotta@lottahennestrand.eu         Stefan Schroeter , Skolegade 46, 6830 Nr.Nebel , https://www.facebook.com/stefan.schroeter.9 

Nach oben