Annika 19/2018

Gastreporter Annika aus Woche 19/2018

Annika ein Gastreporter der das Urlaubsland Dänemark schon sehr gut kennt, aber es gerade wieder mit anderen Augen endeckt. Genau dafür soll die Gastreporter-Rolle sein, einen anderen Blick auf die Region Henne bringen. Jeder Gastreporter sieht es aus seiner Richtung, aber lest selbst was Annika zu Berichten hat. Danke für die tollen Bilder und Berichte. 

Hallo liebe Lotta-Freunde,

wir freuen uns sehr diese Woche Gastreporter sein zu dürfen! Wir kommen aus dem schönen Ruhrgebiet und fahren seit 1986 (mein Mann) und seit 1997 (ich) nach DK. Seit letztem Jahr begleitet uns unsere mittlerweile 2 Jahre alter Tochter. So entdecken wir Jütland nochmal ganz anders  😊Und los geht's mit unserem heutigen Beitrag:
Heute waren wir seit langer Zeit mal wieder auf der Aussichtsdüne vor Henne Strand. Es war ein toller Spaziergang dorthin und wir wurden mit einer wunderschönen Aussicht, bei tollstem Wetter, belohnt. 🌞
Gestärkt haben wir uns danach mit Pizza und Pommes bei Il Mandolino ApS. Sehr zu empfehlen! 
Weiter ging es mit einem Bummel durch den ziemlich vollen Ort und dem Nachhauseweg, auf dem unsere Kleine (gefühlt) jeden Stein aufgehoben und mitgenommen hat 😉
Den Nachmittag haben wir im und um das Ferienhaus drumherum verbracht.
Viele Grüße und bis zum nächsten Beitrag,
Annika

Hallo liebe Lotta-Freunde,

heute Morgen gab es ein ausgiebiges Frühstück für Püppi (so nennt unsere Kleine die Gastreporter-Figur) bei Rapunzel und Belle.
Danach ging es gestärkt nach Hvide Sande. Auch heute ließ uns Petrus nicht im Stich. Wir hatten herrliche 22 Grad und strahlenden Sonnenschein.
Nach einem Abstecher in den Drage Shop, führte unser Weg zum Spielplatz, der direkt neben dem 56. Breitengrad N liegt. Unsere neueste Errungenschaft aus dem Drage Shop können wir euch hoffentlich im nächsten Beitrag zeigen. Heute war (zumindest im Ferienhausgebiet) nicht genügend Wind vorhanden.
Der Mittags-Hunger führte uns ins Cafe Gaflen: eine sehr saubere und freundliche Pølser-Bude.
Beim Einkauf im örtlichen Spar-Supermarkt, fiel uns ein aufgebockter Geldautomat auf. Wir fragen uns immer noch, ob das Stromkabel zu kurz war und er höher gelegt werden musste, oder ob das eine Sicherheitsmaßnahme gegen Räuber, die mit Autos in Automaten fahren, darstellt. 😊
Nach unserem Bummel versackten wir im Hafen, bestaunten die Kutter und Angler und fuhren noch ein wenig mit dem Auto herum, bevor es uns wieder nach Hause verschlug. 
Bis zum nächsten Beitrag,
Annika
Das mit dem Automaten kann ich gleich erklären, hängt mit dem Hochwasser zusammen. Damit er bei Sturmflut und so nicht absäuft. Grüße Lotta

Liebe Lotta-Freunde,

heute gibt es einen kurzen Beitrag, denn wir haben heute hauptsächlich mit Mausi gespielt und es sehr ruhig angehen lassen. 
Bis zum Nachmittag haben wir uns nicht aus dem Garten herausbewegt. Dann ging es ab ins Ishuset, lecker Softeis essen.
Danach haben wir versucht den neuen Drachen am Strand steigen zu lassen, mit mäßigem Erfolg. Der Wind war zu böig (etwa 13 kts von Südost).
Also wurde gebuddelt und geharkt. 😊
Mit fällt noch ein Highlight ein für den heutigen Beitrag: Wir haben seit 2 Tagen Besuch von einer Waldmaus. Sie kommt immer etwa nachts um 1 Uhr unter der Spülmaschine her und versucht was Leckeres zu stibitzen.  😉Wir würden die Maus gerne wieder nach draußen bringen, aber alle ach-so-pfiffigen, selbstgebastelten, Fallen haben bisher nichts gebracht. Vom Ferienhausvermittler haben wir eine Mausefalle bekommen, eine die zuschnappt und... na ja... wir können uns nicht überwinden. 😅
Das war's für heute. 🙋🏼‍♀️
Bis zum nächsten Beitrag! 
Liebe Grüße auch nochmal an Stefan, den wir eben noch am Strand getroffen haben!

Liebe Lotta-Freunde,

heute haben wir es ganz ganz ruhig angehen lassen 😊 Der Tag bestand aus Garten: Wiese, Sandkasten, Wiese, Schaukel, Sandkasten, Baden im Wäschefass auf der Terrasse, etc. So wie es bei einer 2-Jährigen nunmal läuft. 😉 
Abends noch schön einen Spaziergang gemacht. Fertig ist der Tag. Herrlich!
Bis zum nächsten Beitrag,
Annika

Hallo liebe Lotta-Freunde,

heute waren wir bei der Stutteri Vestkysten und haben eine Kinderführung gebucht. Für 50 DKK (ohne Hilfe) oder 70 DKK (mit Begleitung) darf ein mindestens 2-jähriges Kind 15 Minuten im Kreis reiten. Das war total toll! Unsere Kleine, sonst eher zurückhaltend Fremden gegenüber, war sofort von den drei netten Aushilfs-Mädels angetan, hat sich den Helm aufsetzen lassen und mit uns gemeinsam Máni (sprich: Mauni) gestriegelt. Und dann ging's ab auf die Koppel. 😍   Das können wir wirklich nur empfehlen! Ein riesen Spaß und Mausi ist über sich selbst hinausgewachsen, was wir nicht gefordert haben, aber umso überraschter und stolzer sind!
Eine Stärkung gab's danach in der Creperiet in Henne. Sehr lecker!
Nachmittags waren wir bei kühlen 10,5 Grad am Börsmose Strand. Für die Kinderdrachen war es zu windig, deswegen haben wir gebuddelt und Muscheln gesammelt.
Morgen früh geht es um 11 Uhr wieder nach Börsmose. Dort findet bis 13 Uhr eine geführte Bernsteinsuche statt. Stay tuned! 😉
Bis zum nächsten Beitrag,
Annika

Hallo liebe Lotta-Freunde,

heute Vormittag waren wir bei der Bernstein-Suche am Børsmose Strand. Der Ravsliberen hat einen halbstündigen Vortrag über Bernstein und Gagat, auf Deutsch und Dänisch, gehalten und uns dann bei der Suche am Strand angeleitet. Wir haben kein einziges Stück gefunden, wissen jetzt aber wenigstens wie und wo wir suchen müssen. 😊
Nachmittags haben wir das Grundstück um das Ferienhaus unsicher gemacht.
Morgen geht es wahrscheinlich nach Nr. Nebel (da soll es auch noch einen schönen Spielplatz geben) und Bork Havn. 
Die Maus hat sich im Ferienhaus nicht mehr sehen lassen, seitdem wir (die immer noch verschlossenen) Mausefallen im Haus haben. Schlaues, kleines Ding! 😉
Und damit endet unsere Gastreporter-Woche.
Viele Grüße und bis zum nächsten Mal (das würden wir gerne wieder machen!),
Annika
Danke für eine tolle Woche , hat mir sehr gut gefallen und es war immer wieder interessant eure Berichte zu lesen. Die Bilder habt ihr immer super zum Bericht getroffen. Danke um Namen aller Leser , Lotta Henne Strand

Lotta Henne Strand v/S.Schroeter , CVR-NR: 38661272 , e-mail: lotta@lottahennestrand.eu         Stefan Schroeter , Skolegade 46, 6830 Nr.Nebel , https://www.facebook.com/stefan.schroeter.9 

Nach oben